Ville Husso von den Blues verpflichtet

Trade sorgt für Wirbel auf den Torhüterpositionen

Die Detroit Red Wings haben mit Ville Husso einen neuen und soliden Torhüter verpflichtet. General Manager Steve Yzerman tauschte den Finne gegen einen Drittrundenpick, sein Vertrag beläuft sich 4,75 Mio Dollar pro Jahr und einer Vertragsdauer von 3 Spielzeiten. Zuletzt war der 27-jährige Finne für die St. Louis Blues aktiv, wo er in der letzten Saison 40 Spiele mit einer Fangquote von 92% bestritt.

Mit Alex Nedeljkovic und Ville Husso sind die Red Wings im Tor gut aufgestellt, was man bei Jahreskosten von fast 8 Mio Dollar auch erwarten darf. Die beiden anderen Finnen mit Magnus Hellberg und Jussi Olkinuora dürften hingegen wenig begeistert sein! Olkinuora ist frischgebackener Weltmeister und hofft auf einen Platz in der NHL. Hellberg wird nach ein paar Wochen bei den Red Wings bereits free Agent. Für die Beiden sollte im besten Fall eine Saison bei den Grand Rapids Griffins in der AHL beschlossene Sache sein, gleiches zählt für Victor Brattström aus Schweden.

Als letzter im Bunde wäre da noch Torwart-Juwel Sebastian Cossa. Wird er nach seiner überragenden Saison und dem WHL-Titel noch ein weiteres Jahr bei den Oil Kings verbringen?



Kategorien:Aktuelles aus Hockeytown

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: