Offizieller Rücktritt von Pavel Datsyuk

Red-Wings-Legende Pavel Datsyuk ist zur Zeit mit Alexander Ovechkin und anderen bekannten Eishockeyspielern in Krasnoyarsk (Russland), um am Donnerstag das Abschieds-Wohltätigkeitsspiel des ehemaligen NHL-Stürmers Alexander Semin zu feiern. Während den Aktivitäten teilte am  Donnerstag „The Magic Man“ den Medien mit, dass er die Bekanntgabe seines offiziellen Rücktritts vom professionellen Eishockey beabsichtigt.

„Alles ist logischerweise entschieden, ich habe es nur noch nicht offiziell angekündigt. Ich werde es auf jeden Fall mit großer Freude und Respekt vor den Fans verkünden, die mir geholfen haben“, sagte der 43-Jährige während des Abschiedsspiels für Semin.

Datsyuk spielte 14 Spielzeiten bei den Red Wings und wechselte anschließend nach der Saison 2015/16 in die KHL. Der russische Angreifer spielte drei Saisons bei SKA St. Petersburg und die letzten beiden Spielzeiten bei Avtomobilist Yekaterinburg in der KHL.

Datsyuk erzielte in 953 NHL-Karrierespielen 314 Tore, 604 Vorlagen und 918 Punkte.

Der Superstar gewann Olympia-Gold 2018, zweimal den Stanley-Cup mit Detroit 2002 & 2008, die Weltmeisterschaft 2012, den Gagarin-Cup 2017 mit SKA St. Petersburg. In der letzten Saison 2021/22 war Datsyuk bereits inaktiv.



Kategorien:Forever a Red Wing, Historisches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: