Fedorov mit ZSKA Moskau im Finale

Hauptstadtklub gewinnt siebtes Spiel in St. Petersburg

ZSKA Moskau steht im Finale um den Gagarin-Cup. Der Moskauer Armeesportklub gewann das entscheidende siebte Spiel bei SKA St. Petersburg mit 3-0 und wird am Ostermontag um 16Uhr MEZ das erste Finalspiel in Magnitogorsk (Trainer Ilya Vorobiev) bestreiten.

Trainer Sergei Fedorov macht da weiter, wo er als Spieler aufgehört hat. Der 52-jährige Russe könnte als Rookie-Trainer auf Anhieb den Titel holen und sich nach seiner unglaublichen Spielerkarriere auch als Trainer unsterblich machen.



Kategorien:Forever a Red Wing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: