5-Tore-Gala von Sergei Fedorov

Historischer Moment feiert sein 25. Jubiläum

Sergei Fedorov feierte sein persönliches Weihnachtsfest im Jahr 1996 am 26. Dezember in der Joe Louis Arena, Detroit. Der russische Angreifer traf mit seinen Red Wings auf die Washington Capitals und erzielte unglaubliche fünf Tore! Es waren gleichzeitig alle Tore seiner Mannschaft, denn das Eishockeyteam aus der amerikanischen Autostadt gewann die Partie am Ende mit 5-4 nach Verlängerung.



Kategorien:Historisches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: