Saison-Unterbrechung in der NHL

Weihnachtsferien“ für alle 32 Klubs

Die beste Eishockeyliga der Welt unterbricht ihre Saison. Grund sind die vielen Coronafälle innerhalb der Liga, nachdem bereits 119 Spieler aus 23 Teams in die Covid-Protokolle aufgenommen worden waren. Somit müssen alle 32 Mannschaften vom 22. Dezember bis zum 25. Dezember komplett pausieren und dürfen frühestens am 26. Dezember wieder das Eis betreten.

Zugleich dürfte eine Teilnahme der NHL-Stars an den Olympischen Spielen in Peking 2022 immer unwahrscheinlicher werden. In China besteht eine strenge Quarantäne-Verordnung, wodurch die Profis wochenlang in der Volksrepublik festsitzen könnten und in dieser Zeit nicht von der NHL bezahlt werden würden. Desweiteren könnte es aufgrund der vielen Spielausfälle ein Problem mit dem Spielplan in der nordamerikanischen Eishockeyliga geben, was einer Olympia-Teilnahme ebenfalls nicht in die Karten spielen dürfte.



Kategorien:Aktuelles aus Hockeytown

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: