Greiss setzt sich im deutschen Torhüter-Duell durch

Moritz Seider glänzt mit zwei Scorerpunkten

Die Detroit Red Wings gewinnen gegen die Seattle Kraken mit 4-3 nach Penaltyschießen. Für die Mannschaft von Cheftrainer Jeff Blashill war es nach dem gestrigen Spiel in Boston der zweite Sieg innerhalb von 24 Stunden. Robby Fabbri, Vladislav Namestnikov und Lukas Raymond trafen in der regulären Spielzeit, im Shootout verwandelten Dylan Larkin und Adam Erne für Hockeytown.

Thomas Greiss und Moritz Seider konnten somit im deutschen Duell gegen Philipp Grubauer durchsetzen, desweiteren markierte Mo Seider zwei Vorlagen bei insgesamt 23:00 Minuten Eiszeit.



Kategorien:Aktuelles aus Hockeytown

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: