Red Wings beenden Niederlagenserie

Die Detroit Red Wings gewannen letzte Nacht gegen die St. Louis Blues mit 4-2. Das Team von Cheftrainer Jeff Blashill verlor zuletzt vier Spiele in Folge und konnte seine Negativserie endlich beenden. Für die Red Wings trugen sich Lucas Raymond, Dylan Larkin, Adam Erne und Robby Fabbri in die Torschützenliste ein. Detroits Schlussmann Alex Nedeljkovic lieferte mit einer Fangquote von 94,59 % eine überragende Leistung und hatte somit maßgeblichen Anteil am Erfolg von Hockeytown.

Moritz Seider sammelte 22:13 Minuten Eiszeit und besuchte einmal die Kühlbox.



Kategorien:Aktuelles aus Hockeytown

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: