Die Entdeckung von Pavel Datsyuk

Anonym statt populär

Die Detroit Red Wings wählten Pavel Datsyuk erst in der sechsten Runde beim NHL-Entry-Draft 1998 in Buffalo aus

Wie kam Detroit zu Pavel Datsyuk?

Es fing durch eine Scouting-Reise des damaligen Scouts der Detroit Red Wings an, sein Name war Hakan Andersson. Der Schwede reiste in der Saison 1997/98 nach Russland um Dimitri Kalinin spielen zu sehen. Der russische Verteidiger spielte für Traktor Chelyabinsk und hatte mit seinem Team ein Auswärtsspiel bei Dynamo Jekaterinburg. Andersson reiste nach Jekaterinburg und sah neben Kalinin auch Pavel Datsyuk spielen. Der kleine Mittelstürmer fiel sofort durch seine akribische Arbeit und seinem Spielverständnis auf. Schließlich reiste Andersson nach dem Spiel mit einem Scouting-Bericht über Kalinin und auch Datsyuk zurück nach Schweden.

Datsyuk blieb unbekannt

Andersson hatte jedoch große Bedenken, daß Datsyuk durch die Juniorenweltmeisterschaft bekannt werden könnte. Aus unerklärlichen Gründen verzichtete Russland jedoch auf eine Nominierung und „Pasha“ blieb weiterhin unter dem Radar.

Doppelt hält besser

Datsyuk spielte mit Jekaterinburg in Moskau und der schwedische Scout machte sich erneut auf den Weg nach Russland. Datsyuk fiel wieder auf und wusste zu gefallen! Sein Hockey-IQ, seine technischen Fähigkeiten und sein hervorragendes Zwei-Wege-Spiel überzeugte den Red Wings-Scout endgültig.

Andersson überzeugte schließlich den stellvertretenden General Manager Jim Nill und GM Ken Holland von Pavel Datsyuk und der russische Zauberer wurde im Sommer 1998 von den Detroit Red Wings gedraftet.

„Wäre ich wirklich so schlau gewesen, hätte ich nicht bis zur sechsten Runde gewartet“

Ken Holland

Pavel Datsyuk spielte in seiner kompletten NHL-Karriere (2001-2016) in Hockeytown und gewann mit den Red Wings 2002 und 2008 den Stanley Cup.



Kategorien:Historisches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: