Jeff Blashill bleibt Trainer bei den Red Wings

Jeff Blashill wird auch in der kommenden Saison als Trainer bei den Detroit Red Wings an der Bande stehen. Der 47-jährige US-Amerikaner fungierte die letzte sechs Spielzeiten als Headcoach in Hockeytown.

Über diese Entscheidung scheiden sich wahrscheinlich die Geister. Man sollte allerdings bedenken, daß man einen Top-Trainer zur Zeit eher mit geringer Wahrscheinlichkeit zu einem Rebuild-Team wie Detroit lotsen könnte….

Blashill übernahm im Sommer 2015 die Red Wings. Davor leitete er die Geschicke als Headcoach bei den Grand Rapids Griffins in der AHL, wo er in der Saison 2012/13 den Calder Cup (AHL-Champion) gewann und eine Saison später als Trainer des Jahres in der American Hockey League ausgezeichnet wurde. Die Red Wings führte er in seinem ersten Jahr in die Playoffs, die letzten fünf Jahre dagegen verpasste er mit Detroit die Endrunde der NHL. Allgemein befanden sich die Red Wings schon längst vor Blashill auf einem absteigenden Ast, trotzdem reichte es noch über Jahre durch Führungsspieler wie Pavel Datsyuk, Henrik Zetterberg, Johan Franzen oder Nicklas Kronwall für eine Playoffteilnahme. Unter Blashills Führung verließen später die letzten Sperrspitzen wie Datsyuk oder Zetterberg die Wings und hinterließen eine große Lücke in Detroit. Frans Nielsen oder Thomas Vanek konnten nicht annähernd für adäquaten Ersatz sorgen, desweiteren sind Spieler wie Thomas Tatar, Gustav Nyquist, Anthony Mantha oder Andreas Athanasiou „keine Großen“ geworden. General Manager Steve Yzerman sollte im Sommer für gutes Arbeitsmaterial sorgen, um auf den Headcoach indirekt etwas Druck auszuüben. Blashill muss bei besserer Qualität im Kader ohne Ausreden liefern, was zugleich ein weiterer Fortschritt für Hockeytown bedeuten würde….



Kategorien:Aktuelles aus Hockeytown

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: