Red Wings bezwingen erneut Stanley Cup Sieger

Thomas Greiss mit Shutout und 33 Saves

Die Detroit Red Wings konnten sich am gestrigen Abend gegen den aktuellen Stanley Cup Sieger aus Tampa Bay mit 1-0 nach Penaltyschießen durchsetzen. Beachtlich waren unter anderem der Penalty von Jakub Vrana und die Torhüterleistung von Thomas Greiss. Der deutsche Schlussmann parierte alle 33 Schüsse und blieb zum zweiten Mal in dieser Saison ohne Gegentor.



Kategorien:Aktuelles aus Hockeytown

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: