US-Junioren gewinnen Eishockey-WM – Tim Stützle bester Angreifer des Turniers

Die USA besiegten letzte Nacht den Titelverteidiger und Erzrivalen Kanada im Finale der U20-WM mit 2:0. Im Spiel um Platz 3 setzte sich Finnland mit 4:1 gegen Russland durch.

Goalie Spencer Knight und Angreifer Trevor Zegras hatten maßgeblichen Anteil am Erfolg ihres Teams. Knight wehrte alle 34 Schüsse der Kanadier ab und beendete das Turnier mit einem Shutout. Zegras wurde zum MVP (wertvollster Spieler) des Turniers gewählt. Der Angreifer von den Anaheim Ducks erzielte im Finale ein Tor und eine Vorlage.

Die deutsche Mannschaft beendete das Turnier auf Rang sechs. Eishockey-Juwel Tim Stützle wurde von der IIHF als bester Angreifer des Turniers ausgezeichnet und in das All-Star-Team berufen.

Foto: Instagram / iihfhockey


Kategorien:Historisches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: